coronavirus-5107805.png

Corona-Schnelltests

Schnelltests auch nach den Sommerferien

 

Liebe Eltern,

der Inzidenzwert liegt erfreulicherweise derzeit hessenweit im niedrigen Bereich. In der Hoffnung, dass die gegenwärtige positive Pandemielage mit einer zunehmenden Impfquote und breit verfügbaren Testmöglichkeiten in den Schulen auch nach den Sommerferien kontrollierbar anhält, ist es die Absicht, in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Kultusministerkonferenz im neuen Schuljahr landesweit mit täglichem Präsenzunterricht zu beginnen. Dies bedeutet, dass ein weitgehend regulärer Schulbetrieb bei gleichzeitig hohen Sicherheitsstandards ermöglicht wird.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen alle notwendigen Informationen an die Hand geben, damit wir eine möglichst reibungslose Durchführung der Schnelltests an unserer Schule gewährleisten können.

covid-19-5340230_1280.png

Die Sicherheit in den Schulen wird auch davon abhängen, wie sich das Infektionsgeschehen, insbesondere infolge von Urlaubsreisen, entwickelt. Wir alle können einen Beitrag zur Sicherheit unserer Schulen und damit zur Sicherheit unserer ungeimpften Kinder und Jugendlichen leisten.

Ich möchte Sie daher eindringlich bitten, sich und Ihre Kinder in der letzten Ferienwoche in einem der zahlreichen Testcenter testen zu lassen oder einen Selbsttest durchzuführen, um eine Ausbreitung von Virusinfektionen in die Schulen zu vermeiden.

 

Als weitere Maßnahme zur Eindämmung des Infektionsrisikos am Schuljahresanfang werden wir direkt nach den Sommerferien für den Zeitraum vom 30. August bis zum 10. September zwei sogenannte Präventionswochen durchführen, in denen die Maskenpflicht im Unterricht auch wieder am Platz gilt und zudem für die Teilnahme am Präsenzunterricht drei-statt zweimal pro Woche ein negativer Testnachweis erfolgen muss. Dieser kann weiterhin in der Schule erbracht werden. So werden wir auch nach den Herbstferien verfahren

Die Kinder sollen sich (nach vorheriger sorgfältiger Aufklärung von Ihnen zu Hause bei E1 Kindern) vor Beginn des Unterrichts im Klassenraum selber testen. Die Klassenleitungen werden die Kinder bei der Selbsttestung begleiten, können aber keine Hilfestellung bzw. Verantwortung für die korrekte Durchführung der Tests übernehmen. Deswegen ist es unerlässlich, dass Sie das Testverfahren zuhause mit Ihrem Kind ausführlich besprechen und auch die weiter unten auf der Seite aufgeführten Videos dazu gemeinsam mit Ihrem Kind ansehen.


Eine Selbst-Testung Ihres Kindes in der Schule ist auch nach den neuesten Nachrichten vom 12. Juli 2021 Pflicht, um am Präsenzunterricht ab 30. August 2021 teilnehmen zu können. Ein externer negativer Test, der nicht älter als 72h alt sein darf, kann alternativ auch vorgezeigt werden.

Wir haben im Kollegium und mit den Elternbeiräten vereinbart, dass immer montags die Kinder mit einem Bürgertest 20 Minuten später kommen können, um eine eventuelle Quarantäne bei einem positiven Selbsttest in der Klasse zu umgehen.


Sollten Sie noch Fragen haben, die sich nicht durch die Anhänge bzw. Verweise auf das Internetinformationsangebot beantworten lassen, stehe ich Ihnen jederzeit gerne telefonisch (06175-3123) zur Verfügung.


Wir hoffen, dass wir mit dieser Testpflicht einen Beitrag zur Eindämmung des Pandemiegeschehens leisten können.

Kultusminister Lorz zu Corona-Tests an Schulen

Im Video beantwortet Kultusminister Alexander Lorz die drängendsten Fragen zu den Corona-Tests an Schulen.

Kultusminister Alexander Lorz im Gespräch

Hessens Kultusminister Alexander Lorz beantwortet im Gespräch die Strategie an den Schulen.

Durchführung von Antigen-Selbsttests zum Nachweis des Coronavirus SARSCoV-2 in Schulen vom 12.04.2021

Hessisches Kultusministerium

Durchführung von Antigen-Selbsttests zum Nachweis des Coronavirus SARSCoV-2 in Schulen vom 30.03.2021

Hessisches Kultusministerium

Elternbrief Nr. 7 2020/2021 - 31. März 2021
Corona-Schnelltests an Schulen

Ablaufdiagramm

für die Corona Schnelltests

Elternschreiben vom 12. Mai 2021
"Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 17. Mai 2021"

Elternschreiben vom 12. Juli 2021
"Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb

nach den Sommerferien 2021"

Ablaufplan Coronamaßnahmen

zum Schuljahresbeginn 2021/2022

Einwilligungs- und Datenschutzerklärung

für das Schuljahr 2021/2022

Anbei noch drei „Erklärvideos“ zu diesem Laienselbsttest - für Erwachsene und in kindgerechter Ausführung:

Link Video.JPG