top of page

Grüne Meilen

Kleine Klimaschützer unterwegs

Die Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnis will Kinder und deren Eltern dazu bewegen, klima- und umweltfreundlich mobil zu sein. Dabei sollen sie den Spaß an Verkehrsmitteln des Umweltverbandes (Fuß, Rad, Bus und Bahn) entdecken und deren Nutzung langfristig in ihren Alltag einbeziehen. Einmal jährlich findet dazu eine Laufaktionswoche statt.

Weitere Infos auf www.kindermeilen.de

Grüne Meilen Kurzinfo 2024

Grüne Meilen Grundschule Köppern

Jeder umweltfreundlich zurückgelegte Weg bringt eine Grüne Meile. Die Grünen Meilen aller teilnehmenden Kinder aus Deutschland und Europa werden durch das Klima-Bündnis den Teilnehmern der jährlich stattfindenden Klimakonferenz überreicht - als Beitrag der Kinder zum globalen Klimaschutz.

Alle Klassen der Grundschule Köppern nehmen seit mehreren Jahren mit großer Motivation an dieser Kampagne teil.

Seit dem Jahr 2018 führt unsere Schule jährlich die Aktion "Zu Fuß zur Schule" durch. Diese Kindermeilen melden wir dann für die UN-Klimakonferenz im Herbst.

www.kindermeilen.de/results2023.html

Am Donnerstag, 19. Oktober 2023 fand die Übergabe der erlaufenen grünen Meilen in der Grundschule in Burgholzhausen statt. Da wir persönlich nicht teilnehmen konnten, haben die Schüler und Schülerinnen der Inten-sivklasse (IKL) das Plakat er-stellt und Fr. Nina Schlepper

(Stadt Friedrichsdorf) über-geben. Wir haben die Meilen in unseren beiden Wochen  "Zu Fuß zur Schule" gesammelt.

Am Montag, 10. Oktober 2022

haben stellvertretend für unsere Intensivklasse (IKL) drei Kinder zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Anne Göbel, die erlaufenen Meilen unserer Schule über-geben. Wir haben die Meilen in unseren beiden Wochen  "Zu Fuß zur Schule" gesammelt.Die Übergabe fand im letzten Jahr im Beisein unseres Bürgermeisters, Herrn Lars Keitel, in der Hardtwald-schule in Seulberg statt.

kickboardklein.jpg
Kindermeilen-Übergabe.JPG
maedchen_springt.gif

Kinder setzen Zeichen für mehr Klimaschutz auf COP 28

 

Klima-Bündnis übergibt Grüne Meilen an UN-Klimasekretariat

Frankfurt am Main / Dubai, 5. Dezember 2023

 

Das Klima-Bündnis hat heute Vormittag gemeinsam mit einer Kinder-Delegation die Ergebnisse seiner Kindermeilen-Kampagne an das UN-Klimasekretariat übergeben. In diesem Jahr haben insgesamt 252.746 Kinder 3.670.936 Grüne Meilen durch nachhaltige Verhaltensweisen gesammelt – ein Rekord! Mit der offiziellen Übergabe der Meilen auf der UN-Klimakonferenz erkennt auch das UN-Klimasekretariat das Engagement der teilnehmenden Kinder aus ganz Europa und darüber hinaus an.

„Mit der Kampagne konnten wir den Kindern vermitteln, wie wichtig umweltbewusstes Verhalten ist. Wir sind nächstes Jahr bestimmt wieder mit dabei!" betonte Michael Lummel, Schulleiter der Deutschen Internationale Schule Dubai, der mit dem Chor der Viertklässler*innen die Übergabe unterstützte.

Die Kindermeilen-Kampagne des Klima-Bündnis feiert in 2023 ihr 20. Jubiläum. Bereits seit 2003 sammeln Kinder in ganz Europa fleißig Grüne Meilen, indem sie beispielsweise zu Fuß zur Schule gehen oder in der Kita und zuhause Energie nachhaltig nutzen. Die Kampagne hat in den letzten zwei Jahrzehnten weit über 3 Millionen Kinder aus 42 Ländern erreicht. Gemeinsam sammelten sie 44.456.936 Grüne Meilen und sendeten damit Jahr für Jahr ein deutliches Zeichen für mehr Klimaschutz an die politischen Entscheidungsträger*innen.

„20 Jahre Kindermeilen, das ist eine Erfolgsgeschichte! Wir alle sollten das unermüdliche Engagement der Kinder als Aufforderung verstehen, mehr zu tun. Es müssen hier und heute gemeinsam die großen Entscheidungen getroffen werden für eine lebenswerte Zukunft”, kommentiert Thomas Brose, Geschäftsführer des Klima-Bündnis.

Die Kindermeilen-Kampagne ist ein niedrigschwelliges Angebot für Kommunen und Bildungseinrichtungen, um Kindern spielerisch das Thema Nachhaltigkeit nahezubringen, eigenes klimafreundliches Handeln zu fördern sowie Kindern eine Stimme zu geben.

 

Kurzinfo "20 Jahre Kindermeilen-Kampagne"

Kurzinfo_DIN_A5-de_2023 (00000002)_Seite_1.jpg
Kurzinfo_DIN_A5-de_2023 (00000002)_Seite_2.jpg
bottom of page