Aktuelles zu Corona

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus und den Maßnahmen an unserer Grundschule

 

Hier stellen wir Ihnen laufend aktuelle Updates zur Verfügung.

Liebe Eltern!

Aufgrund der aktuellen Nachrichten aus der Pressekonferenz vom 19.01.2021, wird die Präsenzpflicht weiter bis zum 14. Februar 2021 für alle Schülerinnen und Schüler ausgesetzt.

Mit dieser Regelung werden die Kontakte in der Schule auf ein Minimum reduziert.

Wenn Sie Ihr Kind wegen Betreuungsengpässen nicht zuhause betreuen können, melden Sie es bitte unter verwaltung@koe.hochtaunuskreis.net immer bis spätestens Freitag einer jeden Woche zum Präsenzunterricht an, damit wir es in die weitere Planung mit aufnehmen können.

Bleiben Sie gesund !

Liebe Eltern,

Wir haben Ihnen hier einige nützliche Internetseiten und Links zusammenge-stellt, auf denen es gutes und meist kostenloses Lehrmaterial gibt. Während der Aussetzung der Präsenzpflicht leistet es gute Dienste und kann auch gerne begleitend zum Unterricht genutzt werden.

knowledge-3968981_1920.jpg
  • Videobotschaftdes Hessischen Kultusministers

    Regelungen für Schulen in Hessen ab 1. Februar 2021

    22.01.2021

    Liebe Eltern!

    Gerne  möchten wir Sie auf  das Video unseres Kultusministers Lorz aufmerksam machen, in welchem er erklärt, welche Regelungen für Schulen in Hessen ab Anfang Februar gelten. Sie finden das Video hier.

    Bleiben Sie gesund!

  • Bescheinigung für den Antrag auf Kinderkrankengeld

    22.01.2021

    Liebe Eltern!


    Gesetzlich versicherte Eltern können im Jahr 2021 pro Kind und Elternteil 20 statt 10 Tage Kinder-krankengeld beantragen, Alleinerziehende 40 statt 20 Tage. Bei mehreren Kindern erhöht sich der Anspruch auf bis zu 90 Tage.

     

    Mit der beigefügten Musterbescheinigung zur Beantragung von Kinderkrankengeld kann bestätigt werden, dass eine Betreuungseinrichtung aus Gründen des Infektionsschutzes schließen oder ihren Zugang beschränken musste. Sollten Krankenkassen einen Nachweis durch die Einrichtung
    verlangen, kann diese Musterbescheinigung verwendet werden.

  • Hessisches Kultusministerium: Pressemitteilung

    Informationen zum Unterricht ab 1. Februar 2021

    21.01.2021

    Liebe Eltern!

    am  21. Januar 2021 hat das Hessische Kultusministerium eine Information zum weiteren Vorgehen ab dem 1. Februar 2021 herausgebracht.


    Anbei finden Sie den entsprechenden Elternbrief des Hessischen Kultusministers.

  • Weitere Infos zum Schulstart nach den Weihnachtsferien

    06.01.2021

    Liebe Eltern!


    Anbei finden Sie unseren Elternbrief zum weiteren Vorgehen an unserer Schule nach den Weihnachtsferien.

  • Hessisches Kultusministerium: Pressemitteilung

    weiteres Vorgehen nach den Weihnachtsferien

    06.01.2021

    Liebe Eltern!

    am  6. Januar 2021 hat das Hessische Kultusministerium eine Pressemitteilung zum weiteren Vorgehen nach den Weihnachtsferien herausgebracht.


    Anbei finden Sie den entsprechenden Elternbrief des Hessischen Kultusministers.

  • Weihnachtsansprache des Hessischen Kultusministers

    Rückblick auf 2020 und die Beschlüsse von Bund und Ländern

    14.12.2020

    Liebe Eltern!

    in Reaktion auf die gestrigen Beschlüsse zwischen Bund und Ländern hat die Hessische Landesregierung entschieden, die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler ab Mittwoch bis zum Beginn der Weihnachtsferien auszusetzen.

     

    Wir möchten Sie zudem auf die Weihnachtsbotschaft des Ministers aufmerksam machen, in der er dieses in vielerlei Hinsicht herausfordernde Jahr Revue passieren lässt und zugleich einen Appell an die Schulen richtet. Sie finden das Video hier.

     Bleiben Sie gesund!

  • Hessisches Kultusministerium:

    weitere Maßnahmen im Schulbetrieb ab 16. Dezember 2020

    14.12.2020

    Liebe Eltern!

    am  14. Dezember 2020 hat das Hessische Kultusministerium ein Schreiben bezüglich der Maßnahmen im Schulbetrieb ab 16.12.2020 herausgebracht.


    Anbei finden Sie die das entsprechende Dokument des Hessischen Kultusministers.

  • Weitere Infos zur Schulöffnung ab 16. Dezember 2020

    13.12.2020.

    Liebe Eltern!


    Anbei finden Sie unseren Elternbrief zu den jüngsten Veränderungen, die auch unsere Schule und den Unterricht betreffen werden.

  • Hessisches Kultusministerium: Pressemitteilung

    Auswirkungen des mehrstufigen landesweiten Eskalationskonzepts auf den Schulbetrieb

    10.12.2020

    Liebe Eltern!

    am  10. Dezember 2020 hat das Hessische Kultusministerium eine Pressemitteilung zu den Auswirkungen des mehrstufigen landesweiten Eskalationskonzepts auf den Schulbetrieb herausgebracht.


    Anbei finden Sie die das entsprechende Dokument des Hessischen Kultusministers.

  • Coronavirus – informationen in mehreren Sprachen

    03.12.2020

    Liebe Eltern!

    Zum Thema Quarantäne bzw. der Corona-VO leite ich Ihnen nachstehend Links weiter, auf denen Sie Informationen in mehreren Sprachen finden. Vielleicht ist das eine Hilfestellung für Eltern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Die Informationen stehen in folgenden Sprachen zur Verfügung:

    Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dari/Farsi, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Tigrinja, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch und Vietnamesisch. Die deutsche Fassung haben wir als pdf beigefügt.

     

    Die allgemeinen aktuellen Vorgaben auf Basis der Änderungen zum 1. Dezember werden auf der Homepage der Integrationsbeauftragten in zahlreiche Sprachen übersetzt:

     

    https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/service/fragen-und-antworten/1731242-1731242?index=1742530.

     

    Allgemeine Hinweise zu Verhaltensweisen in häuslicher Quarantäne gibt es in Merkblättern des RKI und auf infektionsschutz.de:

     

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene/Inhalt.html

    https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/materialienmedien/informationen-in-anderen-sprachen.html.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Update der 2. Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

    30.11.2020

    Liebe Eltern!

    am 26. November 2020 hat das Hessische Kultusministerium ein Update der 2. Corona-Verordnung veröffentlicht.


    Anbei finden Sie die konsolidierte Lesefassung des Hessischen Kultusministers.

  • Videobotschaft des Hessischen Kultusministers

    zu den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern

    27.11.2020

    Liebe Eltern!

    am Mittwoch haben sich Bund und Länder auf weitere konkrete Schritte zur Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens geeinigt. Die aktuell herausfordernde Situation an den Schulen und die Frage, wie sie bestmöglich durch den Winter kommen können, haben dabei eine wichtige Rolle gespielt.

     

    Wir möchten Sie auf diesem Weg gerne auf eine Videobotschaft aufmerksam machen, in der Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz die Beschlüsse aus hessischer Sicht einordnet und das weitere Vorgehen bis zu den Weihnachtsferien erläutert. Sie finden das Video auch unter https://hessenlink.de/VideoLorz.

     

     Bleiben Sie gesund!

  • Handlungsleitfaden für die GS Köppern für den Distanzunterricht

    bei Schulschließung

    13.11.2020

    Liebe Eltern!

    anbei finden Sie den in der Gesamtkonferenz am Mittwoch, den 11.11.2020, und in der Schulkonferenz am Mittwoch, den 16.12.2020, verabschiedeten Handlungsleitfaden der GS Köppern im Rahmen des Distanzunterrichts bei klassenweitem oder schulweitem Schulausfall zu Ihrer Information.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Übersicht Planungsszenarien im Schuljahr 2020/21

    27.10.2020

    Liebe Eltern!

    das Hessische Kultusministerium hat eine Übersicht mit Planungsszenarien (in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens) für das Schuljahr 2020/2021 veröffentlicht.


    Anbei finden Sie das entsprechende Dokument.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Update der 2. Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

    18.10.2020

    Liebe Eltern!

    am 16. Oktober 2020 hat das Hessische Kultusministerium ein Update der 2. Corona-Verordnung veröffentlicht.


    Anbei finden Sie die konsolidierte Lesefassung des Hessischen Kultusministers.

  • Information für ReiserückkehrerInnen aus Risikogebieten

    15.10.2020

    Liebe Eltern,

    anbei finden Sie unseren Elternbrief mit wichtigen Hinweisen zu Quarantänebestimmungen und Coronatests für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.

    Darin enthalten ist auch der Link zum Hessischen Kultusministerium.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Corona-Hygieneplan 6.0 vom 28. September 2020

    01.10.2020

    Liebe Eltern!

    am 28. September 2020 hat das Hessische Kultusministerium ein Update des Corona-Hygieneplans veröffentlicht.


    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

    14.08.2020

    Liebe Eltern!

    am 14. August 2020 hat das Hessische Kultusministerium einen Leitfaden zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertagesein-richtungen, Kindertagespflegestellen und Schulen herausgegeben - inkl. Hinweisen für Eltern und Personal.


    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Besuch von Kindertagesstätten, Horten und Schulen in Hessen

    in der COVID-19-Pandemie

    August 2020

    Liebe Eltern!


    in Hessen beginnt am 17.08.2020 das neue Schuljahr und fast alle Kindertagesstätten
    und Horte haben ihren Betrieb nach den Ferien wiederaufgenommen. Viele Eltern, aber
    auch die Kita -Leitungen und Schulleitungen, Erziehungspersonal und Lehrkräfte stellen
    sich schon jetzt die Frage: Wie gehen wir damit um, wenn spätestens im Herbst der
    erste Schnupfen kommt, der Hals kratzt und Erkältungen in den Kindertagesstätten und
    Schulen auftreten?

    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Organisation des neuen Schuljahres 2020/2021

    30.06.2020

    Liebe Eltern!


    der Hessische Kultusminister gibt einen Ausblick, wie sich die Schulverwaltung die Organisation des neuen Schuljahres 2020/2021 vorstellt.

    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Corona-Hygieneplan des Kultusministeriums ab 22. Juni 2020

    19.06.2020

    Liebe Eltern!

    am 18. Juni 2020 hat das Hessische Kultusministerium einen Corona-Hygieneplan  für die Schulen in Hessen veröffentlicht, gültig ab 22. Juni 2020 bis auf Weiteres..


    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Weitere Infos zur Schulöffnung ab 22. Juni 2020

    17.06.2020

    Liebe Eltern!


    Nachdem Sie bereits mit dem Elternbrief vom 10.06.2020 Informationen zur Schulöffnung am 22.06.20 erhalten haben, anbei weitere Einzelheiten.

    Anbei finden Sie den dazugehörigen Elternbrief.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Update der 2. Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

    19.09.2020

    Liebe Eltern!

    am 19. September 2020 hat das Hessische Kultusministerium ein Update der 2. Corona-Verordnung veröffentlicht.


    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Corona-Hygieneplan des Kultusministeriums vom 12. August 2020

    12.08.2020

    Liebe Eltern!

    am 12. August 2020 hat das Hessische Kultusministerium einen Corona-Hygieneplan  für die Schulen in Hessen veröffentlicht, gültig ab Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach den Sommerferien.


    Anbei finden Sie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Hessisches Kultusministerium:

    Rückkehr zum Regelunterricht ab Montag, den 22. Juni 2020

    10.06.2020

    Liebe Eltern!

    Wir freuen uns, dass noch vor den Sommerferien, nämlich ab dem 22.06.2020, alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen E1 bis 4 wieder täglich die Schule besuchen können. Damit auch hierbei die geltenden Hygienebestimmungen eingehalten werden, gibt es einige Vorgaben zu beachten.


    Der Unterrichtsumfang orientiert sich an der festgelegten verlässlichen Schulzeit Ihres Kindes. Die Jahrgänge E1 bis 2 verbringen täglich in der Regel vier Zeitstunden, die Jahrgänge 3 und 4 in der Regel täglich fünf Zeitstunden in der Schule. Der inhaltliche Schwerpunkt des Unterrichts liegt weiterhin auf den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht sowie der 1. Fremdsprache.


    Die konkrete schulinterne Planung geht Ihnen in der nächsten Woche zu.
     

    Anbei finden Sie den dazugehörigen Elternbrief sowie das Schreiben des Hessischen Kultusministers.

  • Präsenzunterricht der Klassen E1 bis 3 ab 2. Juni 2020

    28.05.2020

    Liebe Eltern!


    Nachdem die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen seit dem 18. Mai wieder in der Schule sind, freuen wir uns, wenn der Präsenz-Unterricht auch für die übrigen Klassen wieder beginnen kann. Am Dienstag, 02.06.2020 beginnt der Schulbetrieb in einem sehr eingeschränkten Umfang und unter besonderen Bedingungen.

    Anbei finden Sie den dazugehörigen Elternbrief.

  • Weitere Informationen zur Umsetzung der Präsenzunterrichtsphase

    19.05.2020

    Liebe Eltern!

     

    Wie im letzten Newsletter vom 12.5.2020 zugesagt, folgen nun weitere Informationen zur Umsetzung der Präsenzunterrichtsphase an unserer Schule.

    Anbei finden Sie den dazugehörigen Elternbrief inklusive der Gruppenpläne bis zu den Sommerferien.

  • Hessisches Kultusministerium: Neueste Entscheidungen

    14.05.2020

    Nachdem in Hessen am 27. April in einem ersten Schritt mit der Wiederaufname des Unterrichtsbetriebs in einigen Jahrgangsstufen begonnen wurde, folgen am 18. Mai und

    am  2. Juni nun zwei weitere Öffnungsschritte.

    Anbei das neueste Schreiben mit den Erläuterungen zu den Entscheidungen.

  • Präsenz-Unterricht der 4. Klassen ab dem 18.05.2020

    11.05.2020

    Ab Montag, den 18.05.2020, wird für unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Präsenz-Unterricht wieder aufgenommen.

    Anbei der dazugehörige Elternbrief der Grundschule.

  • Hessisches Kultusministerium: Weitere Schritte zur Schulöffnung 2

    08.05.2020

    Als Ergänzung zum Schreiben vom 7. Mai 2020 erhalten Sie im Folgenden weitere, auch schulformspezifische Informationen zu Hygiene- und Abstandsregeln, Gruppengrößen, Pausenregelungen, Präsenzunterricht und anderen Themen.

    Die Pressemeldung des Kultusministeriums finden Sie hier.

  • Hessisches Kultusministerium: Weitere Schritte zur Schulöffnung 1

    07.05.2020

    Nachdem die Abschlussklassen seit dem 27. April wieder in die Schule zurückkehren konnten, hat sich das hessische Kultusministerium auf Basis der Beschlüsse der Kultusministerkonferenz (KMK), des Urteils des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs zum Unterricht für die 4. Klassen sowie der Erfahrungen aus den schriftlichen Abiturprüfungen und der Rückmeldungen nach den bisher erfolgten Öffnungen für die weitere Wiederaufnahme des Schulbetriebs in zwei weiteren Schritten zum 18. Mai und zum 2. Juni 2020 entschieden. Mit diesem Vorgehen bewegt sich Hessen im Einklang mit den in der KMK besprochenen Zeitplanungen.

    Die Pressemeldung des Kultusministeriums finden Sie hier.

  • Hessische Landesregierung: Nächster Schritt in Richtung Normalität

    05.05.2020

    Der Schulbetrieb soll ab dem 18. Mai an weiteren Schulformen wieder aufgenommen werden, das hat das Hessische Kultusministerium beschlossen.

     

    Demnach hat das Warten für einen Großteil der hessischen Schülerinnen und Schüler ein Ende: ab dem 18. Mai soll es in eingeschränktem Umfang wieder Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufen 4 an den Grundschulen geben.

    Die Pressemeldung des Kultusministeriums finden Sie hier.

  • Beratungsangebot für Eltern, Kinder und Jugendliche

    30.04.2020

    Zuhause sein müssen wegen Corona bedeutet vielleicht:
    ‐ mehr Streit und Konflikte in der Familie haben
    ‐ sich Sorgen um wichtige Menschen machen
    ‐ Freunde vermissen und sich einsam fühlen
    ‐ Ängste und Unsicherheiten spüren

    Diese Ausnahmesituation ist eine große Herausforderung für uns alle!
    Bei der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche kann man sich Unterstützung holen, sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche für sich alleine! Aktuell per Telefon, auch Telefonkonferenzschaltung möglich, oder per Mail.

  • Neue Lernplattform der Schülerhilfe: das Online LernCenter

    28.04.2020

    Wir freuen uns sehr, unseren Schülerinnen und Schülern ab heute auch das Online LernCenter der Schülerhilfe anbieten zu können. Schülern/innen und Lehrern/innen in Hessen gibt Schülerhilfe die Möglichkeit, das Online LernCenter bis zu den Sommerferien (03.07.2020) gratis zu nutzen!

    Wir haben die Lernplattform auf unserer Webseite hinzugefügt.

    Die Anmeldung und Nutzung des Online LernCenters ist ganz einfach:
    Eltern/Schüler und natürlich Lehrer können sich über den diesen Link registrieren und so den Zugriff auf die kostenlosen Inhalte freischalten.
     

     

  • Heutiger Beschluss des VGH

    24.04.2020

    Die Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen,
    der Sprachheilschulen und der Schulen mit den Förderschwerpunkten Sehen oder Hören
    in Hessen bleibt vorläufig weiter ausgesetzt.

    Anbei das heutige Schreiben des Hessischen Kultusministeriums.

    Die Pressemeldung des Kultusministeriums finden Sie hier.

  • Elternbrief zu den Hygienemaßnahmen an unserer Schule

    24.04.2020

    Anbei unser Elternbrief, mit welchem wir Sie darüber informieren, welche Hygienemaßnahmen zurzeit an unserer Schule gelten, damit Sie möglicherweise notwendige Vorbereitungen treffen können.

  • Sonder-Hygieneplan der Grundschule Köppern

    24.04.2020

    Anbei unser Sonder-Hygieneplan, der den Hygieneplan unseres Schulträgers (Hochtaunuskreis) und den Hygieneplan des Kultusministeriums ergänzend zu unserem schon bestehenden

    Hygieneplan vereint.

  • Eingeschränkter Schulbeginn ab 27. April 2020

    22.04.2020

    Ab Montag, den 27.04.2020, wird für unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Präsenz-Unterricht wieder aufgenommen.

    Anbei der dazugehörige Elternbrief.

  • Gesetz und Verordnungsblatt für das Land Hessen

    21.04.2020

    Anbei die neueste Verordnung des Landes Hessen. Die Verordnungen werden nach § 7 Abs. 1 Verkündungsgesetz unverzüglich im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes verkündet.

    Die Pressemitteilung finden Sie hier.

  • Pressemitteilung: Landesregierung beschließt Lockerungen

    Schutz der Gesundheit bleibt oberstes Ziel

    16.04.2020

    Die Hessische Landesregierung hat sich gestern Abend nach der Videokonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder im Kabinettausschuss Corona beraten und das weitere Vorgehen in der Corona-Krise festgelegt. Insbesondere die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Schule mit welchen Klassen wieder beginnen wird, wurde konkretisiert. Darüber informierten der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und der Hessische Kultusminister Alexander Lorz in Wiesbaden.

    Die Pressemitteilung finden Sie hier.

  • Schulpsychologisches Beratungstelefon

    01.04.2020

    Hinweise des Staatlichen Schulamts zum schulpsychologischen Beratungstelefon für Eltern, Schülerinnen und Schüler aus dem Hochtaunus- und dem Wetteraukreis.

    Die durch das Corona-Virus hervorgerufen Situation betrifft uns alle: Schülerinnen und Schüler dürfen die Schulen nicht mehr besuchen, und für viele Eltern ist der Arbeitsalltag in seiner gewohnten Art und Weise unterbrochen. Für Familien stellt dies eine große Herausforderung dar, weil gewohnte Alltagsabläufe und Strukturen nicht mehr vorhanden sind.

    Falls die derzeitige Situation bei Ihnen zu Hause zu Belastungen führt und Sie hierzu gerne professionelle Beratung in Anspruch nehmen würden, haben wir im Staatlichen Schulamt von Montag-Freitag in der Zeit von 9:00-16:00 Uhr eine zentrale Telefonnummer für Ihre Beratungs-anliegen eingerichtet:

    Ansprechpartnerin:

    Heide Lünse

    0175 - 8596190

  • Kindernotbetreuung wird auf die Osterferien sowie auf Wochenenden und Feiertage ausgeweitet

    27.03.2020

    Im Land Hessen wird für bestimmte Berufsgruppen auch an den Wochenenden, Feiertagen und in den hessischen Osterferien eine Kindernotbetreuung gesichert. Das Land und die Kommunalen Spitzenverbände haben sich auf ein solches Notangebot ab dem 4. April verständigt.

     

    Damit wir ab Montag gut planen können, haben wir das Formular zur Notbetreuung unten angepasst und bitten Sie, das Formular für die benötigte Notbetreuung auszufüllen.

     

    An den „normalen“ Osterferientagen erfolgt die Berechtigung der Eltern wie während der Schulzeit. Die erweiterte Notbetreuung am Wochenende und an den Feiertagen gelte ausschließlich für Kinder, von denen mindestens ein Elternteil oder die alleinerziehende Person in der Kranken- und Gesundheitsversorgung oder bei Rettungsdiensten tätig sei, so Lorz. Zudem müsse der andere Elternteil ebenfalls in einem der weiteren Schlüsselberufe und zeitgleich im Einsatz sein, sodass die Betreuung innerhalb des unmittelbaren familiären Umfelds nicht sichergestellt werden könne.

  • Information des hessischen Sozialministeriums nach der
    Verordnung zur Anpassung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 20. März 2020

    20.03.2020

    Ab sofort hat auch Anspruch auf die Notbetreuung, wenn nur eine Erziehungsberechtigte / ein Erziehungsberechtigter des Kindes oder der/die allein Erziehungsberechtigte in den kritsichen Infrastrukturen (siehe unten) tätig ist.

  • Bescheinigung für Funktionsträger zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur - Formularupdate

    18.03.2020

    Formularupdate zur Verordnung des Kultusministeriums.

  • Änderung der Anlage zur ersten und zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus - Änderung der Personengruppen

    17.03.2020

    Update der Verordnung des Kultusministeriums.

  • Schreiben der Stadt Firedrichsdorf zur Schließung aller Kitas, Horte und betreute Grundschulen augfrund der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corna-Virus

    14.03.2020

    Schreiben des Magistrats der Stadt Friedrichsdorf inklusive Anmeldeformular für die Notfallbetreuung in der Städtischen Betreuung

  • Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus sowie der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

    14.03.2020

    Update der Verordnung des Kultusministeriums.

  • Formular zur Anmeldung in der Städtischen Notfallbetreuung

    14.03.2020

    Anmeldefomular des Magistrats der Stadt Friedrichsdorf  für die Notfallbetreuung in der Städtischen Betreuung

  • Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus

    13.03.2020

    Hier noch eine wichtige Verordnung des Kultusministeriums.

  • Schreiben Kreisausschuss Hochtaunuskreis

    13.03.2020

    Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises hat heute ein Informationsschreiben zur Schließung der Schulen und Kitas herausgebracht.

  • Schulschließung

    13.03.2020

    Liebe Eltern!

     

    In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein Unterricht mehr stattfinden. Dies gab das Hessische Kultusministerium auf seiner Seite bekannt. Die Schließung ist zunächst für bis nach den Osterferien festgelegt.

     

    Bitte beachten Sie Folgendes:

     

    • Am Montag, den 16.03. kommen bitte alle Schülerinnen und Schüler kurz zwischen 8-10 Uhr mit leerem Ranzen in die Schule

    • Sie bekommen in ihren Klassen sämtliche Lehrmaterialien, die sie in der nächsten Zeit benötigen und von der Klassenlehrkraft einen Wochenplan

    • Sollten Sie in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind (siehe Anlage), füllen Sie bitte schnellstmöglich das bereitgestellte Formular auf unserer Webseite aus, damit wir bereits am Montag einen ersten Überblick haben. Dies dient auch zur Planung der Lehrkräfte sowie zur Absprache mit der städtischen Betreuung in unserer Schule 

    • Die Hausaufgaben versenden wir per E-Mail an alle Eltern

    • Alle Elternabende, Schulkonferenz und sonstige Veranstaltungen in der Schule finden bis zu den Osterferien nicht statt und werden nachgeholt

    • Auf unserer Webseite haben wir eine separate Seite dafür eingerichtet, auf welcher wir Ihnen in regelmäßigen Abständen weitere Informationen bereitstellen

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    U. Kühn

    Schulleiterin

Kontakt

© Copyright  2017-2021

Grundschule Köppern

Letztes Update: 22.01.2021

Fon: 06175 3123 - Fax: 06175 941608

E-Mail: verwaltung[a]koe.hochtaunuskreis.net

Dreieichstraße 24

61381 Friedrichsdorf